Brownies

Eines Morgens lag dieser Zettel an meinem Frühstücksplatz!!!
Das war eine klare Botschaft, die ich mir da selbst gemacht hatte, denn am Abend zuvor gab es in einer TV-Sendung Brownies zum Dessert und die musste ich auch unbedingt, gleich, sofort haben…

Ich hab mich dann für Mara’s Rezept «Die besten Brownies ever» entschieden und umgehend diese braunen saftigen Teilchen gebacken, obwohl die Jahreszeit nicht unbedingt passte – macht ja nichts! Die Gelüste waren einfach stärker als der Verstand und Mara’s Rezept wurde ja auch im Sommer gepostet…

Und nun bin ich so froh, dass die Gelüste obsiegten, denn diese kleinen Würfel sind so etwas von lecker, saftig, aromatisch. Die passen gleichermassen zu einem guten Espresso wie auch zu einem schottischen Singlemalt! Sláinte!

Und so geht’s: Brownies

2 comments

  1. Grandchamp Maya says:

    Hallo guten Abend
    Ich muss Ihnen einfach mal ein riesen Kompliment machen für die tollen Rezepte. Viele Ihrer Rezepte habe ich schon mehrmals nachgekocht und auch, mit Erfolg, Gästen serviert. Einfach toll. Vielen Dank.

    • Danke liebe Maya
      Das freut mich riesig! Wie Du ja vielleicht merkst, sind das alles Rezepte die wir lieben und auch schon mehrmals für Gäste gekocht haben…

      Nochmals vielen Dank und liebe Grüsse
      René

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.