Friesentorte

Wir haben diese Torte vor einiger Zeit auf einer Reise nach Nordfriesland kennen gelernt. Es hatte wieder einmal geregnet und war stürmisch, so verzogen wir uns in ein Café um etwas Schutz zu suchen. Da gab’s dann diese voluminöse Torte und dazu einen «Pharisäer» und eine «Tote Tante» (Kaffee resp. heisse Schokolade mit Rum und Schlagrahm)! Das hat die Seele wieder aufgewärmt, sag ich euch 😉
Die Friesentorte ist eine typische Spezialität aus Nord- und Ostfriesland. Es ist eine geschichtete Torte aus Blätterteig, Schlagrahm und Pflaumenmus. Die Torte ist einfach in der Herstellung, vorausgesetzt man vergisst im Herbst nicht das Pflaumenmus herzustellen 🙂
Übrigens, die Fächer oben auf der Torte symbolisieren die Windmühlen an der Nordsee.

Und so geht’s: Friesentorte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.