St. Galler Brot

Das wohl meistgekaufte Brot in der Deutschschweiz: Das St. Galler Brot.
Angeboten wird es als Zweipfünder, Pfünderli oder Halbpfünder, hell mit Halbweissmehl oder dunkel mit Ruchmehl gebacken.
Das charakteristische Brot mit der „Nase“ passt zu allen Gelegenheit wo Brot serviert wird.
Versucht es mal zu backen, schmeckt hervorragend, vor allem gerade wenn es aus dem Ofen kommt, da braucht es gar keinen Brotaufstrich dazu 😉

St. Galler

Und so geht’s: St. Galler Brot

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.