Smörgåstårta

Torten müssen ja nicht immer süss sein. Es gibt ja sonst schon (zu) viele Süssigkeiten in dieser Jahreszeit. Also warum nicht mal etwas pikantes in Tortenform?
Da haben die Schweden doch so einen genialen Brauch: das Smörgåsbord, das kalte Buffet mit all den leckeren Sachen die der Norden so zu bieten hat.
Und genau das Kronjuwel eines solchen Buffets ist die Smörgåstårta. Sie vereint alle Delikatessen des Nordens in und auf einer pikanten Torte!
Und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt nicht DIE Smörgåstårta, sondern jede Familie pflegt da ihren eigenen Stil was die Zutaten betrifft.

smoergastarta 02

Unsere Smörgåstårta hat unten eine Schinkenfüllung und darüber eine Thunfischfüllung.
Die ganze Torte ist eingepackt in eine Masse aus Mayonnaise, Quark und Schlagrahm.
Und als Dekoration haben Kresse, Crevetten und Rauchlachs auf der Torte Platz genommen!
Schmecken tut sie himmlisch und mit einem Akvavit dazu noch himmlischer 😉

smoergastarta 01

Und so geht’s: Smörgåstårta

Kommentar verfassen