Riesencrevetten auf Edamamebohnen

Edamame bedeutet etwa «Bohnen am Zweig» und damit sind die noch unreif geernteten, japanischen Sojabohnen gemeint. Dank ihren knackigen Eigenschaften eignet sich die Bohne für verschiedene Gerichte.
Wir haben sie hier mit etwas Peperoni nach thailändischer Art zubereitet und mit einer Riesencrevette und Thai-Reis serviert.
Wer die Crevetten nicht mag, kann diese durch Geflügelfleisch ersetzten oder einfach weg lassen.

Und so geht’s: Riesencrevetten auf Edamamebohnen

Die Bohnen gibt es z.B. bei den Grossverteilern als TK-Ware.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.