Fisch an Hummersauce

Dieses nicht alltägliche Fischgericht ist etwas für Liebhaber von feinen Saucen. Hier wird der Fisch fast zur Nebensache, denn die Hauptkomponente ist die einmalige Sauce. Damit will ich aber nicht sagen, dass kein „guter“ Fisch verwendet werden soll, sondern dass eben diese Sauce das Highlight dieses Gerichtes ist. Es braucht etwas Zeit um sie herzustellen, aber der Aufwand wird mit einem feinen traumhaften Geschmack belohnt.
Der Fisch kann entweder gedämpft oder auf der Haut gebraten zubereitet werden. Beide Varianten führen zu einem edlen Ergebnis!

Und so geht’s: Fisch an Hummersauce

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.