Fischhaus Loof, Husum

Fischhaus Loof, Husum

Heute war kein Reisewetter und wir mussten sowieso nochmals in die Garage. Der Bordcomputer meldete einen Defekt in der Beleuchtung.

Dieser wurde dann von der Garage wieder gleich schnell und freundlich behoben wie der Fall gestern. Aber diesmal kostete es € 6.10!

Ursi und ich haben hier oben mit einer «Saumode» begonnen. Die Deutschen gehen ja jeweils zu Kaffee und Kuchen und wir halt zu Krabbenbrötchen und Bier, resp. Matjesbrötchen und Wein!

Die Dinger schmecken halt einfach lecker hier an der Küste!

Dazu sind wir in das «Fischhaus Loof» hier in Husum gegangen. Das ist nebst einem Fischladen auch ein Bistro wo es alles vom Fisch zu kaufen oder, gleich frisch zubereitet, zum Essen gibt.

Wer sich für die Öffnungszeiten des Lokals interessiert, findet diese an der Türe angeschlagen:

Auf ist, wenn auf ist!
Zu ist, wenn zu ist, und
In ist, wer drin ist.

Räucherfische, Fischhaus Loof, Husum
Diverse Fischbrötchen, Fischhaus Loof, Husum
Kalte Leckereien, Fischhaus Loof, Husum
Fischhaus Loof, Husum
Die tollsten Gäste der Welt…
Im Strandkorb
Typische Getränke!

So, dann wünschen wir euch einen schönen Abend.

Bei uns gibt es heute «Dithmarscher Sauerkraut» und geräucherter Schweinehals…

Tschüss

2 comments

  1. Urs W. Merki says:

    Und hier noch ein Norddeutscher Reim, den man sich ganz gut merken kann: „Hoche See und ruchen Wind gifft krusen Büttel und lütten Pint“. (Übersetzung verboten, da nicht Kinderfrei!)
    Na dann Prost ihr Lieben.

    • rene@vuarnoz.ch says:

      Aber, aber Urs, das geht so:
      „Kalte Füße und Nordwind macht ’nen faltigen Sack und nen kleinen Pimmel“.
      Hahaha 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.