Elsässer-Zopf mit Tomaten-Tatar und Obatzda

Eigenlob stinkt sagt der Volksmund, aber wir sind trotzdem Stolz auf den Apérobeitrag den wir auf Wunsch des Gastgebers kürzlich mitbringen durften.
„Unser“ Elsässerzopf, mit Weisswein gebacken und mit Speck- und Schinkenwürfeli gespickt, hat dem restlichen Apérobuffet glatt die Show gestohlen.
Dazu kam noch das Tomatentatar, welches von einem echten Tatar fast nicht zu unterscheiden ist und das auf den frischen Zopf gestrichen schmeckt wie Schlemmen auf höchstem Niveau 😉
Genau so gut passt auch ein Obatzda zum Elsässerzopf, das mit der bayerischen crèmig-käsigen Note.
Wie der Apéro bei den Gästen ankam? Der Rest des Apérobuffets blieb fast unberührt…

Und so geht’s:
Elsässer Zopf
Tomaten Tatar
Obatzda

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.