Raureif

Vom Beltringharder Koog bis Dagebüll

Heute starteten wir unsere Reise im «Beltringharder Koog», dem einmaligen Naturschutzgebiet hinter dem Deich. Das Wetter war wieder traumhaft schön und die Landschaft war mit Puderzucker überstreut vom nächtlichen Frost. Nach einer ausgiebigen Erkundungstour zogen wir dann der Küste entlang nach Norden bis zum Fähranleger Dagebüll.

Aber vorher wollten wir einem langsam fahrenden Vogelbeobachter, der auf uns zukam, zeigen, dass es da draussen Rehe hätte. Aber das war so etwas wie «Wasser in den Rein tragen», denn der gute Mann war so etwas wie ein «Park-Ranger» und klärte uns dann auf, was es sonst noch zu sehen gäbe…

Vom Raureif überzogen
Graureiher
Bless- und Rostgänse
Raureif am Bahndamm
Warft auf Hallig Nordstrandischmoor
Silberreiher
Silberreiher
Der Meeresboden vom Wattenmeer
Fähre
Fahrt durch den Priel zum Hafen

So, das war’s für heute. Tschüss!

 

Kommentar verfassen